Zuhören, Fragen stellen, Gewohntes diskutieren. Bettina Gaab setzt auf Kommunikation.

Ein gut geführter Dialog kann sehr aufschlussreich sein: Interessenlagen, verschiedene Zielsetzungen und Probleme werden so schnell klar. Bettina Gaab gestaltet mit ihrem Wissen die Projekt- und Prozessberatung wirklichkeitsnah und wertvoll. Für schablonenhafte Lösungen ist sie nicht zu haben.

Über 20 Jahre lang hat Bettina Gaab in internationalen Unternehmen, u. a. bei den Unternehmensberatungen KPMG und BearingPoint, gearbeitet. In ihrer letzten Position trug sie fünf Jahre lang als IT-Strategin (CIO) für Europa die Verantwortung für internationale Teams. Ein reicher Erfahrungsschatz, der ihr heute im Consulting immer wieder zugutekommt. Deshalb geht ihre Rolle auch weit über die einer IT-Beraterin hinaus. Sie schafft Transparenz, setzt die richtigen Prioritäten, findet zielgerichtete Lösungswege, motiviert und coacht Mitarbeiter. Kurz, sie schafft eine Stimmung der Aufgeschlossenheit und des Vertrauens.

Nicht nur beruflich, auch privat ist Bettina Gaab bestens darin geübt, alles mit Weitblick zu koordinieren. Immerhin hat sie 20 Jahre lang die vier Kalender der Familie verwaltet. Vor kurzem hat sie das Motorradfahren für sich entdeckt. Ein Gegenpol zu der vielschichtigen und abstimmungsintensiven Arbeit rund um Prozesstiefen, Terminketten und Co.: Jeder Schritt muss bewusst nacheinander ausgeführt werden. Anfahren, in die Kurve lehnen, bremsen … Zerstreuung oder Ablenkungen sind dabei tabu. Doch der Kopf wird klar, wenn man sich den Luxus gönnt, sich eine Zeitlang nur auf eine einzige Sache konzentrieren zu können. Sobald Bettina Gaab von ihrem Motorrad absteigt, gibt es wieder Raum für die vielen Ideen und Pläne, die umgesetzt werden wollen. Und zwar zügig, denn das ist sie so gewohnt.

 




Datenschutz | Impressum